Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Kreisgruppe Höxter

Vortragsreihe Naturgarten

Die 12-teilige Vortragsreihe startet am Donnerstag, den 24. Oktober 2019 mit Baustein 1, Baustein 2 folgt am Donnerstag, den 21. November 2019. Beide Vorträge finden im Haus der Volkshochschule (VHS) in Höxter statt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr.

Der Naturgarten: Leben erleben und verstehen in zwölf Bausteinen

Im Rahmen der Vorbereitung auf die geplante Landesgartenschau 2023 in Höxter und Corvey startet die Volkshochschule (VHS) Höxter - mit der BUND-Kreisgruppe Höxter als Kooperationspartner - eine 12-teilige Veranstaltungsreihe, die Interessenten den Weg zum eigenen Naturgarten aufzeigt.

Alle 12 Bausteine (Module) sind als kommunikative Vorträge geplant, die Austausch, Ergänzungen und Diskussionen ermöglichen. Großformatige Panoramabilder, Makroaufnahmen und Streams von Originalorten erzeugen lebendige Darstellungen. Sie sollen Begeisterung für die Schönheit des Lebens, das vor der Haustür möglich ist, Verantwortung und den Wunsch „Das mache ich auch!“ erzeugen. Ein Bücher- und Materialtisch ergänzt jede Veranstaltung. Die Veranstaltungsreihe ermöglicht eine umfassende Wissensvermittlung. Die in sich abgeschlossenen Bausteine können auch einzeln besucht werden. Der Referent, Karl-Heinz Niehus, ist langjähriger Experte für Naturgärten sowie auch als Autor aktiv und in TV-Beiträgen zu sehen.

Baustein 1: Was ist anders? Was müssen wir wieder neu verstehen?

Der Naturgarten beginnt im Kopf! Doch wie Natur "funktioniert", haben wir längst verlernt. Mehr Natur vor der eigenen Haustür wünschen sich viele, doch der Einkauf von bunten Blütenstauden im Gartencenter bewirkt oft das Gegenteil. Und so zerstören wir, was wir lieben oder schützen wollen - oft ohne es zu wissen. Doch was beeinflusst uns? Was müssen wir wieder neu lernen und verstehen? Wo ist unser Handeln ein Irrtum?

Die Naturgartenidee: Ansprechende Gartengestaltungen und die Rückkehr der bunten Artenvielfalt sollen wieder möglich werden. Wie fange ich an? Wo bekomme ich welche Hilfen? Praktische Überlegungen fließen in den kommunikativen Vortrag mit ein. Mehr lesen ...

Baustein 2: 40 Naturgartenelemente, die jeder nachbauen kann.

Gartenzonen: „Normal“-Standorte, Magerzonen, Schattenzonen.

Gestaltungsorte: Staudenbeete, Einfahrten, Artenschutz-, Duft- und Schattenhecken, Hausecken, Blumenwiesen, Steinbeete, Lesesteinhügel, Böschungen, Terrassenbeete, Naturwege, Nasch-Ecken, Schattengitter als Gartenraum-Teiler, Zaunränder, Minimauern, Sitzecken, Blumen- und Kräuterrasen, lebendige Bank, Solitärsteine, Methusa-Ecke, Wilde Ecken u.v.m.

Bei einem Spaziergang durch einen Naturgarten gibt es viel zu sehen und zu entdecken. Dargestellt und beschrieben werden über 60 Gestaltungsbeispiele aus den Zonen „normale“ Gartenböden, Mager- und Schattenzonen, die jeder zu Hause nachbauen kann. Die Zusammenführung von Gartengestaltung und Naturerhalt als gleichwertige Ziele wird erklärt und mit vielen Bildern dokumentiert. Herrliche Bilder des Lebens und der bunten Vielfalt der Arten lassen eine neue Gartenästhetik entstehen. Hier kann das Leben wieder leben: Bunte Falter, hübsche Bockkäfer, grazile Schwebfliegen, akrobatische Libellen, summende Wildbienen, ein entspannendes Vogelkonzert u.v.m. Der Naturgarten ist die Gartenform, die die Rückkehr solcher Lebensformen am ehesten ermöglicht. Mehr lesen ...

Unser Online-Shop

BUNDladen: Schönes kaufen, Gutes tun! BUNDladen: Schönes kaufen, Gutes tun!

Gärtnern ohne Torf

BUND-Einkaufsführer: Blumenerde ohne Torf BUND-Einkaufsführer: Blumenerde ohne Torf  (BUND)

Sie können Ihren Beitrag zum Schutz der Moore leisten: Verzichten Sie beim Gärtnern auf Torferden! Es gibt viele torffreie Produkte. Mehr dazu im Einkaufsführer des BUND.

Mehr Informationen

BUND-Bestellkorb