Kreisgruppe Höxter

Der BUND sucht die Allee des Jahres 2022

Einsendeschluss: 16. September 2022.

Bundesweiter Fotowettbewerb gestartet

Allee des Jahres 2016 - Platz 2 Allee des Jahres 2016, Platz 2: Blühende Lindenallee am Oder-Neiße-Radweg  (Kerstin Rehmann)

Unter dem Motto „Alleen - Grüne Bänder für den Klimaschutz“ ruft der BUND wieder zu einem Fotowettbewerb auf. Das schönste Foto wird am "Tag der Allee", dem 20. Oktober 2022, zur "Allee des Jahres 2022“ gekürt.

Jede und jeder kann mitmachen und seine Lieblingsallee fotografieren. Senden Sie uns Ihre schönsten Bilder (maximal 4), digital oder als Papierfoto. Notieren Sie dazu den Ort, die Länge der Allee und die prägende Baumart. Auch eine kurze persönliche Geschichte, die Sie mit dieser Allee verbindet, würde uns freuen. Aus allen Motiven wird eine Jury im Herbst die »Allee des Jahres 2022« küren und zum "Tag der Allee" am 20. Oktober 2022 öffentlich präsentieren. präsentieren. Der Sieger des Fotowettbewerbs kann sich außerdem über eine Übernachtung auf Burg Lenzen für zwei Personen freuen. Auch für den zweiten und dritten Platz gibt es schöne Preise.

Senden Sie Ihre Fotos mit dem Stichwort "Allee des Jahres" bis 16. September 2022 an folgende E-Mail-Adresse: alleen-mv(at)bund.net oder den BUND Mecklenburg-Vorpommern, Wismarsche Str. 152, 19053 Schwerin. Mehr Informationen zum Wettbewerb und den Wettbewerbsbedingungen erhalten Sie unter www.allee-des-jahres.de.

BUND-Hintergrund

Baumschutz Broschüre: Baumschutz  (BUND NRW)

Der Schutz von Bäumen wird häufig zum Streitthema. Doch welche Möglichkeiten zum Schutz von Bäumen gibt es?

Mehr Informationen