Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Kreisgruppe Höxter
Die Saumer oberhalb der Ortschaft Albaxen Die Saumer oberhalb der Ortschaft Albaxen  (Jens Lallensack / wikimedia commons / CC BY-SA3.0)

Die Saumer ist ein 10,1 km langer, orographisch linker Zufluss der Weser. Das Quellgebiet liegt südöstlich der Ortschaft Löwendorf im Stadtgebiet von Marienmünter. Der Bach fließt hier vor allem durch landwirtschaftlich genutzte Gebiete. In der Ortschaft Bödexen (Stadtgebiet Höxter) nimmt der Bach das Wasser mehrerer kleinerer Zuflüsse auf, fließt danach durch land- und forstwirtschaftlich genutzte Gebiete weiter, durchfließt die Ortschaft Albaxen (Stadtgebiet Höxter), unterquert die B 64/83 und mündet anschließend beim Weserkilometer 77,3 in die Weser. Das Einzugsgebiet ist 21,6 km² groß. 

Mehr Informationen unter www.wassernetz-nrw.de.

Die Saumer in Höxter

Die Umsetzung der EG-WRRL in NRW

Broschüre: Die Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie in NRW Broschüre: Die Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie in NRW

Ergebnisse einer Vor-Ort-Analyse.

Mehr Informationen

BUND-Bestellkorb