Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Kreisgruppe Höxter

BUND-Bundesdelegiertenversammlung tagte in Bad Hersfeld

18. November 2018 | BUNDintern, Energiewende, Klimawandel, Kohle, Lebensräume, Naturschutz, Umweltgifte

Kerndebatte der Beratungen war die Klimapolitik.

Bundesdelegiertenversammlung tagte in Bad Hersfeld  (BUND)

Rund 140 Vertreterinnen und Vertreter des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) haben bei ihrer dreitägigen Jahresversammlung in Bad Hersfeld den Rahmen für die Arbeit des BUND im Jahr 2019 festgelegt. Kerndebatte der Beratungen war die Klimapolitik. Der BUND-Vorsitzende Hubert Weiger sagte dazu: "2018 hat die Bundesregierung bisher nichts getan, um die Pariser Klimaschutzziele zu erreichen. Dass muss sich dringend ändern." 

Einstimmig beschlossen die Delegierten den Antrag "Aufbruch Klimaschutz – Kohleausstieg jetzt!", in dem der Verband von der Bundesregierung fordert, alles dafür zu tun, den Kohleausstieg im Einklang mit den Pariser Klimazielen umzusetzen. Es ist die Aufgabe der Bundesregierung, das Ende der Kohleverstromung jetzt einzuläuten. Wir brauchen den Kohleausstieg und einen damit verbundenen Strukturwandel, der sozial gerecht organisiert und langfristig von Bund unterstützt wird.

Mehr lesen ...

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb