Kreisgruppe Höxter

BUND beteiligt sich am STADTRADELN

02. Juni 2022 | BUND, Klimawandel, Mobilität

Machen Sie mit im Team der BUND-Kreisgruppe Höxter vom 01. - 21. Juni 2022.

Werben fürs STADTRADELN mit dem BUND: Stefanie Reuter und Dr. Beate Storkebaum  (Michael Koch)

Die weltweite Aktion STADTRADELN des Klima-Bündnis findet aktuell in allen zehn Städten im Kreis Höxter statt. Die Kreisgruppe Höxter des Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND) unterstützt diese Aktion ausdrücklich und beteiligt sich mit einem eigenen Team. Dafür werden noch Mitstreiter*innen gesucht, die vom 01.06. bis 21.06.2022 möglichst viele Kilometer mit dem Rad im Alltag zurücklegen und für die Gruppe eintragen. Die Registrierung ist ganz einfach unter www.stadtradeln/kreis-hoexter möglich.

Der BUND setzt sich seit Jahren auf allen Ebenen für eine Stärkung des Radverkehrs ein und fordert, die Infrastruktur für Radfahrende zu verbessern, ihnen mehr Beachtung bei Städteplanungen zu geben, z.B. dass Runde Tische stattfinden, Radbeauftragte in der Verwaltung bestimmt werden, Bürgerbeteiligungen, Netzwerkarbeit und Umschichtung finanzieller Mittel stattfinden. Fahrrad fahren ist gesund, nachhaltig, preisgünstig und klimafreundlich. Es sollte auch sicherer werden, genügend gute und sichere Abstellmöglichkeiten geben und eine Kombination Fahrrad - öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) gefördert werden. Noch immer hat das Auto einen zu hohen Stellenwert in der Straßen- und Städteplanung. Das Ziel ist, durch solche Aktionen wie STADTRADELN Menschen zum Fahrradfahren zu motivieren und das Auto häufiger stehen zu lassen, wovon alle Menschen etwas haben, wie gesündere Luft, weniger Stau und Lärm, weniger Ressourcenverbrauch.

Mehr Infos

Zur Übersicht