Kreisgruppe Höxter

Wildbienen - die anderen Bienen

Vortrag | BUND, Lebensräume, Naturschutz, Wildbienen

Gehörnte Mauerbiene, Männchen  (Volker Fockenberg)

Wildbienen sind die weniger bekannten „Verwandten“ der Honigbienen, von denen etliche Vertreter auch im direkten Umfeld des Menschen vorkommen. Ob Pelzbiene, Maskenbiene oder Schneckenhaus-Mauerbiene: Wildbienen warten mit fantasievollen Namen auf. Auch ihre Lebens- und Verhaltensweisen sind vielfältig und unterscheiden sich mitunter stark von denen der Honigbiene. Die faszinierenden Insekten leisten außerdem einen unverzichtbaren Beitrag zur Bestäubung vieler Wild- und Nutzpflanzen. Doch den Wildbienen geht es zusehends schlechter. Die Intensivierung der Landwirtschaft mit Monokulturen wie Mais, dem Einsatz von Pestiziden und dem Verschwinden vielfältiger Strukturelemente und Landschaftsbestandteile machen ihnen das Leben schwer: Mehr als die Hälfte der vorkommenden Arten ist derzeit in ihrem Bestand gefährdet. Mehr lesen ...

Referentin ist Luisa Stemmler vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Niedersachsen. Die Veranstaltung findet im Gebäude der Volkshochschule (VHS), Möllingerstraße 9, in Höxter statt. Beginn ist um 18 Uhr. Eine Anmeldung vorab ist erforderlich. Kursgebühr 4 € (erm. 2 €), zahlbar an der Abendkasse.

Mehr Informationen

Anmeldung bei der Volkshochschule (VHS) Höxter, Kurs-Nr. 212-1320, Tel.: (05271) 963 4303, E-Mail: vhs(at)vhs-hoexter.de oder www.vhs-hoexter.de.

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

18. November 2021

Enddatum:

18. November 2021

Uhrzeit:

18:00 - 19:30 Uhr

Ort:

Höxter, Möllingerstraße 9, Haus der Volkshochschule (VHS)

Bundesland:

Nordrhein-Westfalen

Veranstalter:

VHS Höxter, in Kooperation mit BUND-Kreisgruppe Höxter etc.