Kreisgruppe Höxter

Der Naturgarten: Leben erleben und verstehen in 12 Bausteinen - Baustein 5a

Vortrag | BUND, Lebensräume, Naturschutz

Baustein 5a: Naturgarten bauen 2

Wir bauen ihr Reich: Zauneidechsen, Erdkröten, Laufkäfer….
Je vielfältiger ein Naturgarten ist, desto mehr Leben kann sich in ihm ansiedeln. Ritzen, Hohlräume, Fugen und Steinstrukturen sind wertvolle Elemente dieser Vielfalt. Solche Orte sind Lebensräume vieler Arten wie Zauneidechsen, Erdkröten, Molche, Laufkäfer, Heidelibellen u.v.m. Gleichzeitig bilden sie attraktive und kontrastreiche Gestaltungselemente im Naturgarten. Somit ist die Magerzone ein besonders wertvoller Ort im Naturgarten. - In vielen Bildsequenzen und Skizzen wird erklärt, wie die oben genannten Gartenorte aus der Magerzone des Naturgartens gestaltet werden können. Welche Bodenmischungen sind im Magerbeet erforderlich? Welche Bruchsteine passen? Woher bekomme ich sie? Welche heimischen Pflanzen passen?
Mit einfachen Mitteln können solche wertvollen Naturgartenelemente gebaut werden. Beet-, Pflanz- und Gartenpläne, Listen, Bauanleitungen zum Mitnehmen und weiterführende Naturgartenliteratur stehen zur Verfügung.

Garten-Ökozone 3: Magerböden und Sonne. Garten-Orte: Bruchsteinmauern, Lesesteinbeete, Magerbodenbeete, Blumenwiesen, Wegränder, Böschungsmauern, Steintröge, Terrassen-Magerbeete, (Heckenränder, unter Bäumen, Haus-Nordseite, hinter der Garage, im Baumschatten, die Schattenhecken) u.v.m.

Weitere Informationen unter www.bund-hoexter.de/mitmachen/vortragsreihe-naturgarten.

Mehr Informationen

Anmeldung bei der Volkshochschule (VHS) Höxter, Kurs-Nr. 211-1312, Tel.: (05271) 963 4303, E-Mail: vhs(at)vhs-hoexter.de oder www.vhs-hoexter.de.

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

18. Februar 2021

Enddatum:

18. Februar 2021

Uhrzeit:

19:00 - 21:15 Uhr

Ort:

Höxter, Möllingerstraße 9, Haus der Volkshochschule (VHS)

Bundesland:

Nordrhein-Westfalen

Veranstalter:

VHS Höxter, in Kooperation mit u.a. BUND-Kreisgruppe Höxter

BUND-Bestellkorb