Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Kreisgruppe Höxter

Der Naturgarten: Leben erleben und verstehen in 12 Bausteinen - Baustein 3a

Vortrag | BUND, Lebensräume, Naturschutz, Schmetterlinge, Wildbienen

Echter Dost  (Kareli / wikimedia.commons / CC0)

In Rahmen der Vorbereitung auf die geplante Landesgartenschau (LGS) 2023 in Höxter und Corvey veranstaltet die Volkshochschule (VHS) Höxter-Marienmünster - u.a. mit der BUND-Kreisgruppe Höxter als Kooperationspartner - eine 12-teilige Vortragsreihe, die Interessenten den Weg zum eigenen Naturgarten aufzeigt.

Baustein 3a: 60 wertvolle Naturgartenpflanzen im Portrait und ihre Insekten

Gartenzone: "Normalböden", Sonne, Halbschatten.

Gartenzone: Staudenbeete, Einfahrten, Heckenbereiche, Solitärbäume, Hausecken, Wegränder, Blumenwiesen, Böschungen, Terrassenbeete u.v.m.

Sie möchten wieder mehr Natur in ihrer Wohnumgebung zulassen? Sie möchten die Faszination des Lebens direkt vor ihrer Haustür neu entdecken: Bunte Schmetterlinge, grazile Schwebfliegen oder akrobatische Libellen beobachten können? Wir machen uns gemeinsam auf den Weg. Heimische Pflanzen sind ein Schlüssel zu diesem Abenteuer. Der Begriff des „ökologischen Wettrüstens“ soll die tiefe Verbindung zwischen Pflanze und Insekt verdeutlichen.
Vorgestellt werden über 60 Naturgartenpflanzen, und es wird gezeigt, wer davon lebt. All diese Schönheiten können auch in Ihren Garten zurückkehren. Eine Multivisionsshow mit vielen eindrucksvollen Makroaufnahmen und Filmsequenzen aus einem Naturgarten zeigen die Farben- und Formenvielfalt des Lebens, das im Wohnumfeld möglich ist, wenn es wieder zugelassen wird. Naturgeräusche von den Originalplätzen, Ken Burns Effekte und meditaive Begleitmusik untermalen die Moderation. Ein Büchertisch mit guter Naturgartenliteratur ergänzt die Veranstaltung.

Alle dargestellten Module sind als kommunikative Vorträge geplant, die Austausch, Ergänzungen und Diskussionen ermöglichen. Großformatige Panoramabilder, Makroaufnahmen und Streams von Originalorten erzeugen lebendige Darstellungen. Sie sollen Begeisterung für die Schönheit des Lebens, das vor der Haustür möglich ist, Verantwortung und den Wunsch „Das mache ich auch!“ erzeugen. Ein Bücher- und Materialtisch ergänzt jede Veranstaltung. Die Veranstaltungsreihe ermöglicht eine umfassende Wissensvermittlung. Die in sich abgeschlossenen Bausteine können aber auch einzeln besucht werden. Der Referent, Karl-Heinz Niehus, ist langjähriger Experte für Naturgärten sowie auch als Autor aktiv und in TV-Beiträgen zu sehen.

Um eine Anmeldung vorab wird gebeten, um besser planen zu können. Kurzentschlossene sind natürlich auch willkommen. Gebühr 4 €, ermäßigt 2 €. Bezahlung erfolgt an der Abendkasse!

Mehr Informationen

Anmeldung bei der Volkshochschule (VHS) Höxter, Kurs-Nr. C1312, Tel.: (05271) 963 4303, E-Mail: vhs(at)vhs-hoexter.de oder online unter www.vhs-hoexter.de.

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

10. März 2020

Enddatum:

10. März 2020

Uhrzeit:

19:00 - 21:15 Uhr

Ort:

Höxter, Möllingerstraße 9, Haus der VHS, Aula

Bundesland:

Nordrhein-Westfalen

Veranstalter:

VHS Höxter, in Kooperation mit: BUND-Kreisgruppe Höxter etc.

BUND-Bestellkorb