Kreisgruppe Höxter

Bestimmung und Ökologie von Libellenlarven und deren Exuvien

Seminar | BUND, Flüsse & Gewässer, Lebensräume, Naturschutz

Exuvie einer Blaugrünen Mosaikjungfer  (Mathias Lohr)

Das zweitägige Seminar wird von der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe (TH OWL) in Zusammenarbeit mit der NUA NRW, der LNU, dem Arbeitskreis (AK) Libellen NRW und dem BUND Höxter durchgeführt. Es findet im Gebäude der TH OWL in Höxter, An der Wilhelmshöhe 44, Raum 6503, statt. Seminarleiter ist Dr. Mathias Lohr.

Teilnehmen können maximal 18 Personen, die Teilnahme ist frei. Das Seminar beginnt am Samstag um 9.30 Uhr und endet am Sonntag gegen 16 Uhr. Bitte melden Sie sich zuvor bei der LNU, Heinrich-Lübke-Straße 16, 59759 Arnsberg, Tel.: 02932/4201 oder LNU.NRW(at)t-online.de an.

Ziel des Seminars: Die Teilnehmenden - ob Anfänger oder Fortgeschrittene - sollen in die Lage versetzt werden, selbständig Exuvien zu bestimmen. Darüber hinaus sollen Einblicke in die Lebensweise und in die Ökologie von Libellen sowie in die Methodik des Exuviensammelns vermittelt und ein Überblick über die derzeitige aktuelle Literatur zu diesem Thema gegeben werden.

Mehr Informationenwww.bund-hoexter.de/mitmachen/libellen-seminar-in-hoexter.

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

20. Februar 2021

Enddatum:

21. Februar 2021

Uhrzeit:

Beginn: Samstag, 9:30 Uhr, Ende: Sonntag, 16 Uhr

Ort:

Höxter, An der Wilhelmshöhe 44, TH OWL, Raum 6503

Bundesland:

Nordrhein-Westfalen

Veranstalter:

TH OWL, NUA NRW, LNU NRW, AK Libellen NRW, BUND Höxter

BUND-Bestellkorb