Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Kreisgruppe Höxter

B 64/83: Überarbeitete Pläne liegen aus

31. August 2018 | BUND, Flüsse & Gewässer, Lebensräume, Mobilität, Naturschutz

Zur Einsichtnahme vom 29. August bis 28. September 2018 in Beverungen und Höxter.

Bundesverkehrswegeplan 2030: Projekt B64-B83-G90-NW  (BMVI)

Die Bezirksregierung Detmold hat im Rahmen der beiden Planfeststellungsverfahren für den geplanten Neubau der B 64 zwischen Godelheim und Höxter (B 64n, Abschnitt 1) sowie für den geplanten Neubau der B 64 zwischen Ottbergen und Godelheim (B 64n, Abschnitt 1b) und den geplanten Neubau der B 83 zwischen der B 64n/Godelheim und Beverungen-Wehrden das sogenannte „Deckblattverfahren“ eröffnet und legt vom Landesbetrieb Straßenbau NRW als Vorhabenträger überarbeitete Unterlagen öffentlich aus. Die Auslegung bei den Städten Beverungen und Höxter endet am Freitag, den 28.09.2018. Einwendungen gegen die Planänderungen können bis zum 12.10.2018 erhoben werden.

Mehr Informationen

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb